Schwieriges Vorankommen

Managerinnen kommen in Topetagen der großen Unternehmen nur mühsam voran

Nach einer Allbright-Studie bremst die Dominanz von Männern bei wichtigen Aufsichtsratsposten den Aufstieg von Frauen in die Topetage deutscher Konzerne. An der Nominierung von Vorständen sind demnach fast nur Männer beteiligt –  obwohl durchschnittlich 30 Prozent der Aufsichtsratsmitglieder weiblich seien.

Mehr Informationen

Weitere News

Ein Jahr voller Veränderungen geht zu Ende!

Danke für 365 Tage Einsatz für Vielfalt  

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...