Schweigen ist kein Gold

Studie: Je größer eine Gruppe, desto seltener kommen Frauen zu Wort

Eine Untersuchung der Universität Princeton in den USA kommt zu dem Ergebnis, dass mit der Größe einer gemischten Gruppe auch der Redeanteil von Männern steigt. Entsprechend zeigt eine Studie der Universität Yale: Je mächtiger Männer sind, desto mehr und länger reden sie. Manche Firmen begegnen diesem Phänomen mit einem einfachen Mittel: Bei Meetings sorgen Stoppuhren für Gleichheit bei der Redezeit.

Mehr Informationen

Weitere News

Wir gehen den nächsten Schritt

Charta der Vielfalt e.V. nimmt soziale Herkunft als 7. Vielfaltsdimension auf  

Neues Jahr - Neue Wege

Veränderungen in der Geschäftsstelle