Schweigen ist kein Gold

Studie: Je größer eine Gruppe, desto seltener kommen Frauen zu Wort

Eine Untersuchung der Universität Princeton in den USA kommt zu dem Ergebnis, dass mit der Größe einer gemischten Gruppe auch der Redeanteil von Männern steigt. Entsprechend zeigt eine Studie der Universität Yale: Je mächtiger Männer sind, desto mehr und länger reden sie. Manche Firmen begegnen diesem Phänomen mit einem einfachen Mittel: Bei Meetings sorgen Stoppuhren für Gleichheit bei der Redezeit.

Mehr Informationen

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.