Sängerinnen in Popmusik unterrepräsentiert

US-Studie wertet Charts der vergangenen neun Jahre aus

Die Untersuchung aller veröffentlichten Billboard Hot 100 zeigte, dass Frauen durchschnittlich 21,6 Prozent der Hits ausmachten. "Überall ist Internationaler Frauentag, nur nicht in der Musikbranche, wo die Stimmen der Frauen weiterhin stumm bleiben", kommentierte Stacy L. Smith, Gründerin und Direktorin der Annenberg Inclusion Initiative an der University of Southern California.

Mehr Informationen

Weitere News

Wir gehen den nächsten Schritt

Charta der Vielfalt e.V. nimmt soziale Herkunft als 7. Vielfaltsdimension auf  

Neues Jahr - Neue Wege

Veränderungen in der Geschäftsstelle