Rückblick auf ein vielfältiges Jahr in der Literatur

Bücher und Diskurs waren 2021 stark von Diversity geprägt

Literatur öffnete im ablaufenden Jahr mehr denn je Türen zu anderen Lebenswelten. Diverse Autoren und Autorinnen veränderten, wie in der Gesellschaft, von Kriegs-, Flucht- und Fremdheitserfahrung gesprochen wird, entwickelten unsere Sprache weiter und darüber hinaus auch neue literarische Formen.

Mehr Informationen

Weitere News

Gestärkter Fokus auf das Potenzial von Vielfalt

GILEAD Sciences Deutschland ist neues Mitglied des Charta der Vielfalt e. V.  
Vor einem bunten Hintergrund ist der aktuelle Vorstand zu sehen. Personen v.l.n.r.: Franzi von Kempis, Rafael Cruces, Dr. Eva Voss, Nina Straßner, Frank Rusko, Corina Christen zu sehen.

Mit frischer Führung: Gemeinsam für eine vielfältige Zukunft

Nach einer erfolgreichen und wegweisenden Mitgliederversammlung können wir verkünden: Der Charta der Vielfalt e. V. hat einen neuen…