Presseeinladung zur digitalen Konferenz DIVERSITY 2020

Diversity und Zusammenhalt: #diversitymatters

Berlin, 19. Oktober 2020. Diversität ist nicht verhandelbar. Das Jahr 2020 zeigt uns das mehr denn je. Das globale Gesellschafts- und Wirtschaftsmodell steht vor immensen Herausforderungen, die Verunsicherung durch die Corona-Pandemie, den Klimawandel, Protestbewegungen und Handelskonflikte ist groß. Viele fühlen sich durch die Komplexität der modernen Welt überfordert.

Gerade in Umbruchszeiten offenbart sich jedoch, wie wichtig Diversität ist: für die Zusammenarbeit in komplexen Teams sowie ihre Produktivität und Agilität. Unternehmen und Institutionen, die Vielfalt in ihrer Organisationskultur fest verankert haben, können sich besser auf veränderte Rahmenbedingungen einstellen und sind erfolgreicher.

Vor diesem Hintergrund wird die DIVERSITY 2020, die führende Plattform für Diversity-Themen, in diesem besonderen Jahr als Digitalkonferenz unter dem Motto #diversitymatters stattfinden.
 

DIVERSITY 2020
12. und 13. November 2020
Online-Akkreditierung 


Digital eröffnet wird die größte deutschsprachige Konferenz für Vielfalt in der Arbeitswelt am Donnerstag, den 12. November, von Ana-Christina Grohnert, Vorstandsvorsitzende der Charta des Vielfalt e. V. Es folgt ein umfangreiches und vielseitiges Programm bestehend aus verschiedenen Formaten und Keynotes u.a. von Christine Lambrecht, Bundesministerin für Justiz und Verbraucherschutz, Annette Widmann-Mauz, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Christiana Riley, Vorständin der Deutschen Bank AG, Marcel Fratzscher, Präsident Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V., sowie Düzen Tekkal, Journalistin, CEO & Founder German Dream und Hawar.


Aktuelle Informationen zum Programm und den Referent_innen finden Sie online.


Bitte akkreditieren Sie sich online.

Die DIVERSITY ist eine Veranstaltung des Charta der Vielfalt e. V. und des Verlages Der Tagesspiegel und findet bereits zum neunten Mal statt. Sie ist die größte deutschsprachige Konferenz für Vielfalt in der Arbeitswelt. Sie behandelt als einzige Fachkonferenz in Deutschland alle Dimensionen des Diversity Managements wie Alter, Geschlecht und geschlechtliche Identität, sexuelle Orientierung und Identität, Behinderung, ethnische Herkunft und Nationalität sowie Religion und Weltanschauung.

Gerne vermitteln wir Ihnen Interviews mit den Teilnehmenden. 

Weitere News

Diversity Trends.

Die Diversity-Studie 2020  

Inklusionspreis für die Wirtschaft 2020

Vier Preisträger_innen ausgezeichnet