Öffentlicher Dienst soll vielfältiger werden

Regierungsparteien planen Diversity-Strategie

Eine Umfrage der Unternehmensberatung McKinsey & Company liefert konkrete Ansatzpunkte für das Thema „Diversity & Inclusion“ (D&I) im öffentlichen Dienst: Eine knappe Mehrheit der Befragten nimmt ihr Arbeitsumfeld als inklusiv wahr. Hinsichtlich des Stellenwerts von D&I am Arbeitsplatz geben jedoch 22 Prozent an, dass dieses Thema am Arbeitsplatz kaum berücksichtigt wird. Über 30 Prozent bewerten ihr Kollegium als explizit nicht divers.

Mehr Informationen

Weitere News

Gestärkter Fokus auf das Potenzial von Vielfalt

GILEAD Sciences Deutschland ist neues Mitglied des Charta der Vielfalt e. V.  
Vor einem bunten Hintergrund ist der aktuelle Vorstand zu sehen. Personen v.l.n.r.: Franzi von Kempis, Rafael Cruces, Dr. Eva Voss, Nina Straßner, Frank Rusko, Corina Christen zu sehen.

Mit frischer Führung: Gemeinsam für eine vielfältige Zukunft

Nach einer erfolgreichen und wegweisenden Mitgliederversammlung können wir verkünden: Der Charta der Vielfalt e. V. hat einen neuen…