Öffentlicher Dienst soll vielfältiger werden

Regierungsparteien planen Diversity-Strategie

Eine Umfrage der Unternehmensberatung McKinsey & Company liefert konkrete Ansatzpunkte für das Thema „Diversity & Inclusion“ (D&I) im öffentlichen Dienst: Eine knappe Mehrheit der Befragten nimmt ihr Arbeitsumfeld als inklusiv wahr. Hinsichtlich des Stellenwerts von D&I am Arbeitsplatz geben jedoch 22 Prozent an, dass dieses Thema am Arbeitsplatz kaum berücksichtigt wird. Über 30 Prozent bewerten ihr Kollegium als explizit nicht divers.

Mehr Informationen

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.