Neuer Vorstand beim Charta der Vielfalt e. V.

Mitgliederversammlung am 23. Juni stellt neue Weichen für den Verein.

Bestätigt wurde die Vorstandsvorsitzende Ana-Cristina Grohnert. Neu in das Gremium rücken Frank Rusko (Sanofi-Aventis Deutschland GmbH), Nina Straßner (SAP SE) und Dr. Eva Voß (BNP Paribas Deutschland). Bernd Knopf behält als Vertreter der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Frau Annette Widmann-Mauz, einen ständigen Sitz.

Wir freuen uns über diese starken Stimmen für Vielfalt, die den Charta der Vielfalt e. V. zukünftig inhaltlich steuern werden und mit neuen Einflüssen, Ideen und Projekten gestalten. Der Charta der Vielfalt e.V. wird auch zukünftig den gesellschaftlichen Wert von Vielfalt in das Bewusstsein aller bringen und sich für ein respektvolles, wertschätzendes Miteinander in der Arbeitswelt einsetzen. #FlaggeFürVielfalt

Der besondere Dank gilt den langjährigen Vorstandmitglieder Denise Hottmann (Boehringer Ingelheim Deutschland), Gernot Sendowksi (Deutsche Bank AG), und Oliver Simon (Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft) für ihr unermüdliches Engagement und ihren großartigen Einsatz. Gemeinsam haben Sie die Basis gelegt, dass die Charta der Vielfalt in Deutschland auch künftig als Agendasetterin für Diversity & Inclusion in der Arbeitswelt wirken kann.

Hier geht es zum Vorstand des Charta der Vielfalt e. V.

Weitere News

Für mehr Diversität in Unternehmen und Gesellschaft

Procter & Gamble wird 38. Mitglied des Charta der Vielfalt e.V.  

Ein Jahr voller Veränderungen geht zu Ende!

Danke für 365 Tage Einsatz für Vielfalt