Neue Generation deckt Aktienmarkt für sich

Welche Veränderungen Millenials und Generation Z bewirken könnten

Wie in den USA drängen auch in Deutschland diversen Umfragen zufolge immer mehr junge Menschen auf den Aktienmarkt. Auch wenn sich das Interesse am Aktienmarkt generationenübergreifend gesteigert hat, ist es besonders die Altersgruppe zwischen 14 und 39 Jahren gewachsen. Die Entwicklung sorgte bereits für Turbulenzen, denn die jüngeren Anlegerinnen und Anleger investieren anders als viele alteingesessene.

Mehr Informationen

Weitere News

Wir gehen den nächsten Schritt

Charta der Vielfalt e.V. nimmt soziale Herkunft als 7. Vielfaltsdimension auf  

Neues Jahr - Neue Wege

Veränderungen in der Geschäftsstelle