Mehr ausländische Arbeitskräfte

Laut Statistischem Bundesamt ist das wichtigste Herkunftsland Indien

Die Zahl an Menschen, die von außerhalb der EU zum Arbeiten nach Deutschland kommen, ist erneut gestiegen. Ende 2018 besaßen rund 266.000 Menschen aus Drittländern einen Aufenthaltstitel zum Zweck der Erwerbstätigkeit. Ende 2017 waren es noch 217.000 gewesen.

Mehr Informationen

Weitere News

Inklusionspreis für die Wirtschaft 2020

Vier Preisträger_innen ausgezeichnet  

BRANDNEW:

Die neue Charta-Website  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK