Mehr Akzeptanz für geschlechtliche Vielfalt schaffen

Nach Schätzungen sind 60.000 bis 160.000 Menschen in Deutschland transsexuell

Die Zuschreibung von Junge und Mädchen ist oft schon in frühen Jahren nicht eindeutig. Das führt unter Umständen zu lebenslangen Herausforderungen. Der Innenausschuss berät deshalb über mögliche gesetzliche Änderungen. Notwendig dafür ist auch eine geschlechtliche Akzeptanz, die Vielfalt akzeptiert.

Mehr Informationen

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.