Medienhäuser brauchen mehr Diversität

Die Perspektive der Sozialen Herkunft ist in Medienhäusern unterrepräsentiert

Damit sie unterschiedliche Perspektiven abbilden und ausgewogen berichten können, benötigen Redaktionen eine vielfältige Besetzung. Doch der Zugang hängt oft nicht nur von Erfahrungen und Kompetenzen, sondern vor allem auch von der sozialen Herkunft ab. Medienhäuser sollten diese Hürden im eigenen Interesse abbauen und so für mehr Chancengleichheit sorgen.

Mehr Informationen

 

Weitere News

Ein Jahr voller Veränderungen geht zu Ende!

Danke für 365 Tage Einsatz für Vielfalt  

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...