Künstliche Intelligenz im Recruiting

Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen

Der Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) gewinnt im HR-Bereich zunehmend an Bedeutung. Sie unterstützt das Recruiting, beim internen Jobmatching oder bei der Weiterentwicklung von Mitarbeitenden. Ein großer Vorteil ist, dass die KI ihre Entscheidungen nachvollziehbar sowie auf Basis von Kompetenzen und fachlicher Eignung von Personen treffen kann. Dafür muss sie vorurteilsfrei instruiert und „trainiert“ werden.

Mehr Informationen

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.