Koalitionsparteien planen Gleichstellungsstiftung

Sie soll Informationen bereitstellen, Gleichstellung in der Praxis stärken und innovative Ansätze entwickeln

SPD und Union haben sie sich darauf verständigt, bis Ende des Jahres eine Stiftung einzurichten, die Gleichstellung fördert. Gerade in der aktuellen Krise seien einige Gleichstellungsdefizite aufgefallen, die dringend aufgearbeitet werden müssten. Gleichstellung sei eine "elementare Voraussetzung", damit Frauen in allen Bereichen tatsächlich dieselben Chancen bekämen wie Männer.

Mehr Informationen

Weitere News

Wir gehen den nächsten Schritt

Charta der Vielfalt e.V. nimmt soziale Herkunft als 7. Vielfaltsdimension auf  

Neues Jahr - Neue Wege

Veränderungen in der Geschäftsstelle