Interntionale Mitarbeitende bereichern Unternehmen

Immer mehr Menschen mit internationaler Wurzeln integrieren sich in den ersten Arbeitsmarkt. Davon profitieren die deutschen Firmen.

Die Zahl von Exporten aus Deutschland stieg 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 3 Prozent. Bei der zunehmenden internationalen Vernetzung hilft Unternehmen die interkulturelle Kompetenz von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ausländische Märkte zielgenau zu bedienen oder neu zu erschließen. Eine internationale Belegschaft erhöht die Vielfalt des Unternehmens, tragen positiv zur Wirtschaftlichkeit bei und helfen auch kleinen und mittelständischen Firmen, sich modern und flexibel aufzustellen

Mehr Informationen

Weitere News

Aktiv für Diversität: McDonald's ist neues Mitglied im Verein

McDonald's unterstützt den Charta der Vielfalt e.V. nun auch als Mitglied  

Jede Stimme zählt - der Verein wächst

Die Daimler Truck AG wird 34. Mitglied des Charta der Vielfalt e.V.