In der Corona-Krise ist die Familienarbeit besser verteilt

In der Corona-Krise ist die Familienarbeit besser verteilt

Forschende des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) am DIW Berlin zusammen mit der Universität Bielefeld die Arbeitsteilung zwischen Männern und Frauen in Zeiten der Pandemie analysiert. Die Daten belegen, dass Männer bei der sogenannten Care-Arbeit aufholen. Außerdem scheinen Männer und Frauen sich die zusätzliche Betreuungs- und Hausarbeit, die in der Corona-Krise dazugekommen ist, weitgehend partnerschaftlich aufzuteilen.  

Mehr Informationen

Weitere News

Ein Jahr voller Veränderungen geht zu Ende!

Danke für 365 Tage Einsatz für Vielfalt  

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...