diverse Icons zum Thema Behinderung

Hamburger Zentrum für Disability Studies vor dem Aus

Projekt an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit und Diakonie

Der Fortbestand der Forschungseinrichtung steht infrage. Die Disability Studies betrachten das „Behindert-Sein“ als eine kulturelle und gesellschaftlich verankerte Spaltung zwischen „normal“ und „behindert“. Im Zentrum steht die Frage, auf welche Weise Menschen mit Behinderungen in gesellschaftlich benachteiligt werden und wie sich Barrieren abbauen lassen.

Mehr Informationen

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.