Haltung zeigen auf dem CSD

Immer mehr Unternehmen nehmen an großen Christopher Street Day-Paraden teil und positionieren sich für Vielfalt

Das Engagement seines Unternehmens sei ganz klar ein Wettbewerbsvorteil im Ringen um Fachkräfte, sagt Marc Vormann, Leiter der Personalstrategie bei der Commerzbank. Neben der jährlichen Teilnahme an den Christopher Street Day-Paraden Deutschlands sei jedoch entscheidend, eine tolerante und offene Unternehmenskultur zu entwickeln – etwa durch Workshops und moderierte Diskussionsforen zu dem Thema im Intranet.

Mehr Informationen

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.