Gründen ist keine Frage des Alters

Untersuchung der staatlichen Förderbank KfW

Die Zahl der Start-up-Gründungen ist laut einem KfW-Bericht gestiegen. Im Jahr 2017 haben demnach insgesamt 108.000 Gründer_innen ca. 60.000 Start-ups ins Leben gerufen. Rund 15 Prozent der überwiegend männlichen Gründer waren dabei über 50 Jahre alt.

Mehr Informationen

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.