Icons zum Thema Geschlecht

Google gegen Stereotype

US-Konzern entlässt Mitarbeiter, der Frauen in einem Aufsatz technische Kompetenz abspricht

Männer seien die besseren Programmierer, man dürfe das bloß nicht laut sagen – fand ein Google-Mitarbeiter und verbreitete einen entsprechenden Aufsatz. Google-Chef Sundar Pichai erklärte darauf,  mit der Verbreitung schädlicher Stereotype über Geschlechter sei eine Linie überschritten. Zu behaupten, ein Teil der Belegschaft habe Merkmale, die sie biologisch weniger fähig für die Arbeit bei Google machten, sei „beleidigend und nicht okay“. Der Mitarbeiter wurde entlassen.

Weitere Informationen

Weitere News

Wir gehen den nächsten Schritt

Charta der Vielfalt e.V. nimmt soziale Herkunft als 7. Vielfaltsdimension auf  

Neues Jahr - Neue Wege

Veränderungen in der Geschäftsstelle