Geschlechterverhältnis bei Promotionen nahezu ausgeglichen

Aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts

Während die Zahl der Studierenden stagniert oder leicht zurück geht, nimmt die Zahl der Promotionen leicht zu. Außerdem ist Promovieren nicht mehr Männersache, das Geschlechterverhältnis ist annähernd halb-halb: 48 Prozent sind weiblich, 52 Prozent männlich; im Vergleich zum Vorjahr ist der Frauenanteil damit leicht gestiegen.

Mehr Informationen

 

Weitere News

Gestärkter Fokus auf das Potenzial von Vielfalt

GILEAD Sciences Deutschland ist neues Mitglied des Charta der Vielfalt e. V.  
Vor einem bunten Hintergrund ist der aktuelle Vorstand zu sehen. Personen v.l.n.r.: Franzi von Kempis, Rafael Cruces, Dr. Eva Voss, Nina Straßner, Frank Rusko, Corina Christen zu sehen.

Mit frischer Führung: Gemeinsam für eine vielfältige Zukunft

Nach einer erfolgreichen und wegweisenden Mitgliederversammlung können wir verkünden: Der Charta der Vielfalt e. V. hat einen neuen…