Gemeinsames Haus der monotheistischen Religionen

"House of One" ist ein weltweit einzigartiges Projekt

Nach zwölf Jahren Planung konnte die Grundsteinlegung gefeiert werden. Das Bauwerk in Berlin soll die Verständigung stärken und dazu beitragen, Vorurteile unter christlichen, jüdischen und muslimischen Gläubigen abzubauen.

Mehr Informationen

Weitere News

Realitätscheck

Wir haben nach unseren Wahlprüfsteinen zur Bundestagswahl 2021 fünf Forderungen für eine offene Gesellschaft an die sondierenden Parteien...  

Vielfalt ist nicht verhandelbar!

Charta der Vielfalt e. V. erstellt einen Fünf-Punkte-Plan für eine offene Gesellschaft.