Frauen vom Klimawandel stärker betroffen als Männer

Gleichzeitig stellen sie nur ein Drittel der Delegierten bei den Klimakonferenzen

Beim Kampf gegen den Klimawandel sei die mangelnde Beteiligung von Frauen ein generelles Problem und führe zu schlechteren Lösungen, sagt Sven Harmeling von der Hilfsorganisation CARE. Sie könnten wichtige Impulse im Kampf gegen die Erderwärmung geben. Deshalb spiele Gleichberechtigung in der internationalen Debatte eine wichtige Rolle.

Mehr Informationen

Weitere News

Ein Jahr voller Veränderungen geht zu Ende!

Danke für 365 Tage Einsatz für Vielfalt  

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...