Icons zum Thema Geschlecht

Frauen punkten

Norwegische Untersuchung analysiert Kompetenzverteilung bei rund 3000 Fachkräften

Für eine Studie testete die Norwegian Business School knapp 3000 Führungskräfte, inwiefern sie Stress aushalten, Initiative ergreifen, Innovationen fördern, andere unterstützen und Ziele effektiv erreichen können. Fazit: Die Frauen waren in Bezug auf Persönlichkeit besser für Führungspositionen geeignet als ihre männlichen Kollegen. Sie waren klarer in ihrer Kommunikation, offener für Innovationen, gewissenhafter und besser darin, ihr Team zu unterstützen.

Weitere Informationen

Weitere News

Wir gehen den nächsten Schritt

Charta der Vielfalt e.V. nimmt soziale Herkunft als 7. Vielfaltsdimension auf  

Neues Jahr - Neue Wege

Veränderungen in der Geschäftsstelle