Frauen machen gegen männliche Dominanz in der Verkehrsplanung mobil

Netzwerk will weibliche Sicht auf die Mobilitätswende etablieren

Frauen haben häufig andere Bedürfnisse im Straßenverkehr als Männer. Damit diese Bedürfnisse bei der – nach wie vor stark männlich geprägten – Verkehrsplanung stärker berücksichtigt werden, haben sich Expertinnen aus der Verkehrsbranche zum Netzwerk zu dem Netzwerk Women in Mobility zusammengeschlossen.

Mehr Informationen

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.