Frauen haben im Job stärker mit Vorurteilen zu kämpfen

Repräsentative Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts Civey

Fast jede vierte Frau fühlt sich im Beruf mit Geschlechter-Vorurteilen konfrontiert. Zu diesem Ergebnis kommt die Untersuchung für die "Initiative Chefsache", ein Netzwerk zur Förderung eines ausgewogenen Verhältnisses von Frauen und Männern in Führungspositionen. Ein Klassiker sei, dass Führungskräfte jungen Müttern beispielsweise kein Auslandsprojekt zumuten wollten und daher gar nicht erst fragten.

Mehr Informationen

Weitere News

Ein Jahr voller Veränderungen geht zu Ende!

Danke für 365 Tage Einsatz für Vielfalt  

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...