Firmen wollen Roma besser in Arbeitsmarkt integrieren

Slowakische Unternehmen mangelt es an Arbeitskräften

Laut einer Statistik der EU Agency for Fundamental Rights hatten im vergangenen Jahr in der Slowakei nur 33 Prozent der Roma eine bezahlte Arbeitsstelle. Unternehmen wollen die Quote verbessern und suchen nach Integrationsmöglichkeiten. Ein Projekt besteht darin, Roma-Frauen auf die Erfordernisse des Arbeitsmarkts vorzubereiten.

Mehr Informationen

 

 

Weitere News

Ein Jahr voller Veränderungen geht zu Ende!

Danke für 365 Tage Einsatz für Vielfalt  

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...