Fachkräfte unabhängig vom Alter nutzen

Wie insbesondere Tech-Unternehmen vielfältiger rekrutieren können

Eine Studie der Antidiskriminierungsstelle des Bundes von 2015 belegt mit 14,8 Prozent die Diskriminierung nach dem Lebensalter als häufigste Diskriminierungserfahrung. Unternehmen bieten sich jedoch die Möglichkeit, entsprechende Vorbehalte zu entkräften sowie dem Arbeits- und Fachkräftemangel durch einen altersinklusiveren Arbeitsmarkt zu begegnen.

Mehr Informationen

Weitere News

Gemeinsam für eine buntere Arbeitswelt

persona service AG & Co. KG wird 37. Mitglied des Charta der Vielfalt e.V.  

Olaf Scholz ist Schirmherr der Charta der Vielfalt

Bundeskanzler Olaf Scholz übernimmt die Schirmherrschaft des Charta der Vielfalt e. V. Damit setzt er am 10. Deutschen Diversity-Tag (DDT) ein klares Zeichen dafür, dass Vielfalt und Respekt auch im...