Erzieher gesucht!

Bundesweit arbeiteten 2018 6,1 Prozent männliche Erzieher in Kindertagesstätten.

Auch, wenn die Zahl von 6,1% gering ausfällt - im Vergleich zu 2007 hat sich der Anteil männlicher Erzieher verdreifacht. Männer als Tagesväter oder Erzieher sind im Kita-Alltag jedoch wichtig: „Kinder in Kindertageseinrichtungen, in denen nur Frauen beschäftigt sind, nehmen wahr und lernen, dass Erziehung, Betreuung und Bildung – also alles, was „sich kümmern“ bedeutet – Frauenarbeit ist.“ heißt es aus dem Familienministerium.

Die Bundesregierung plant, mit einer Fachkräfteoffensive die Erzieher-Ausbildung attraktiver zu machen. Familienministerin Franziska Giffey will den Ländern dafür Hunderte Millionen Euro zahlen und unter anderem die Ausbildung an den Fachschulen künftig vergüten.

Mehr Informationen

Weitere News

Neues Jahr - Neue Wege

Veränderungen in der Geschäftsstelle  

Diversity Trends.

Die Diversity-Studie 2020