Ein Jahr voller Veränderungen geht zu Ende!

Danke für 365 Tage Einsatz für Vielfalt

Mit der Übernahme der Schirmherrschaft durch Bundeskanzler Olaf Scholz und der Etablierung unseres neuen Geschäftsführungsduos Corina Christen und Franzi von Kempis stellt sich die Charta der Vielfalt e.V. neu auf. Überschattet wurde das Jahr 2022 vom Ukrainekrieg. Gemeinsam mit unseren Unterzeichnenden, Mitgliedern und EU-Partnerinitiativen war es uns deshalb ein besonderes Anliegen, aufzuzeigen, wie wir Vielfalt auch und gerade in Krisenzeiten erhalten, weiter aufbauen und verteidigen. Das spiegelte sich auch in den Themen unserer Konferenz DIVERSITY wider, die unter dem Motto „Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten“ stattfand.

Ein besonderes Highlight war für uns in 2022 auch der 10. Deutsche Diversity-Tag. Durch das überwältigende Engagement aller teilnehmenden Organisationen wurde durch den #DDT22 deutlich, wie wertvoll und unentbehrlich Vielfalt in der Arbeitswelt ist.

Dieses Engagement voranzutreiben und die Vision, dass Vielfalt in der Arbeitswelt immer mehr zur gelebten Realität wird, ist unser Auftrag für das kommende Jahr 2023. Wir danken Ihnen allen, dass Sie uns dabei unterstützen. Der Charta der Vielfalt e.V. wird sich weiterhin auf allen Ebenen für Vielfalt einsetzen.

Begleiten Sie uns dabei und seien Sie Teil unserer Bewegung!

 

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.