Du gehörst zu uns! Zusammenhalt beginnt am Arbeitsplatz

Digital

31. Synergiewerkstatt vom Netzwerk Synergie durch Vielfalt

Man kann sich der Realität nicht mehr verweigern: Die EU-Mitglieder entwickeln sich zu pluralen Ländern, mit Menschen aus verschiedenen Kulturen und Religionen, mit verschiedenen Lebenseinstellun­gen und Werten und aus verschiedenen sozialen Hintergründen. Der stärkste Integrationsmotor ist hierfür der Arbeits­platz: Tritt der Arbeitgeber ihnen mit Wertschätzung entge­gen, trägt er ein Übriges bei, dass sich die Menschen verschiedener Hintergrün­de anerkannt fühlen. Dabei erlebt das Team, welche Bereicherung das Miteinander von diversen Menschen sein kann – jenseits von familiärem Hintergrund, Bildungsabschluss oder Sprachkenntnis­sen. Über die gelebte Inclusion (Zusammenhalt) steigt das Engagement des_der Einzelnen. Die di­versen Mitarbeiter_innen spiegeln zudem die Kundschaft und sind so näher dran an deren Bedürfnissen und Wünschen.

In der Synergiewerkstatt soll diskutiert werden, auf welche Weise Arbeitgeber Men­schen mit verschiedenen Hin­tergründen willkommen heißen kön­nen. Neben Keynotes von Sandra Mühlhause, Vorstand Personal McDonald's, von Prof. Dr. Angelika Niebler, Mitglied des EU-Parlaments und Dr. Antonio Payano, Corporate Sr. VP at Bayer AG wird es einen Best Practice-Impuls und Workshops geben. 

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung

Weitere News

Wir gehen den nächsten Schritt

Charta der Vielfalt e.V. nimmt soziale Herkunft als 7. Vielfaltsdimension auf  

Neues Jahr - Neue Wege

Veränderungen in der Geschäftsstelle