verschiedene Icons zum Thema Behinderung

Diversität im Betrieb: ein Erfolgsmodell?

Deutsche Welle Schwerpunkt zu Diversity

Das Wirtschaftsmagazin „Made in Germany“ widmete sich in seiner aktuellen Folge dem Thema Diversity. Die Charta der Vielfalt war selbstverständlich mit dabei und konnte ihre Expertise durch Beiträge der Vereinsvorstände Gernot Sendowski von der Deutschen Bank und Kirsten Sánchez Marín von Henkel sowie durch Geschäftsführerin Aletta Gräfin von Hardenberg einfließen lassen. Schwerpunkte der Sendung lagen bei den Themen Behinderung, Überwindung von Vorurteilen und Diskriminierung.

Weitere Informationen

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.