verschiedene Icons zum Thema Behinderung

Diversität im Betrieb: ein Erfolgsmodell?

Deutsche Welle Schwerpunkt zu Diversity

Das Wirtschaftsmagazin „Made in Germany“ widmete sich in seiner aktuellen Folge dem Thema Diversity. Die Charta der Vielfalt war selbstverständlich mit dabei und konnte ihre Expertise durch Beiträge der Vereinsvorstände Gernot Sendowski von der Deutschen Bank und Kirsten Sánchez Marín von Henkel sowie durch Geschäftsführerin Aletta Gräfin von Hardenberg einfließen lassen. Schwerpunkte der Sendung lagen bei den Themen Behinderung, Überwindung von Vorurteilen und Diskriminierung.

Weitere Informationen

Weitere News

Gemeinsam für eine buntere Arbeitswelt

persona service AG & Co. KG wird 37. Mitglied des Charta der Vielfalt e.V.  

Olaf Scholz ist Schirmherr der Charta der Vielfalt

Bundeskanzler Olaf Scholz übernimmt die Schirmherrschaft des Charta der Vielfalt e. V. Damit setzt er am 10. Deutschen Diversity-Tag (DDT) ein klares Zeichen dafür, dass Vielfalt und Respekt auch im...