Die weibliche Perspektive fehlt

Weshalb Frauen bei der Quartiersgestaltung systematisch einbezogen werden sollten

An welchen Orten, in welchen Situationen fühlen sich Mädchen und Frauen in Großstädten nicht sicher? Dieser Frage ist die Hilfsorganisation Plan International für die Großstädte Hamburg, Berlin, Köln und München nachgegangen. Knapp 1.000 Mädchen und Frauen nahmen an der Onlineumfrage "Safe in the City?" teil.

Mehr Informationen

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.