Die Haltung der Parteien im Diversity-Check

Grüne fordern Vielfaltsministerium – AfD lehnt „Ansinnen entschieden ab“

Am 26. September entscheiden 60 Millionen Menschen über die Zukunft Deutschlands.Die Wahl wird richtungsweisend dafür, wie viel Vielfalt, Toleranz und Respekt wir künftig im politischen Diskurs haben werden. Der Charta der Vielfalt e.V. hat an die im Bundestag vertretenen Parteien „Wahlprüfsteine“ verschickt und ihrem Engagement für Vielfalt auf den Zahn gefühlt. Die gute Nachricht zuerst: Vielfaltsthemen sind endlich auch in der Politik angekommen! Jetzt die schlechte: Das gilt nicht für alle Parteien. Bei ihrem Einsatz für Vielfalt unterscheiden sie sich erheblich.

Die Antworten der Parteien auf unsere Wahlprüfsteine finden Sie übersichtlich aufbereitet in einem Factsheet.

Zum Factsheet

Zu den vollständigen Antworten

Weitere News

Gemeinsam für eine buntere Arbeitswelt

persona service AG & Co. KG wird 37. Mitglied des Charta der Vielfalt e.V.  

Olaf Scholz ist Schirmherr der Charta der Vielfalt

Bundeskanzler Olaf Scholz übernimmt die Schirmherrschaft des Charta der Vielfalt e. V. Damit setzt er am 10. Deutschen Diversity-Tag (DDT) ein klares Zeichen dafür, dass Vielfalt und Respekt auch im...