"Deutschland ist Einwanderungsland"

Bundesregierung veröffentlicht ihren 12. Integrationsbericht

Annette Widmann-Mauz, Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, zieht positive Bilanz und fordert zugleich weitere Anstrengungen. Deutschland sei grundsätzlich ein Einwanderungsland, Nachholbedarf bestehe jedoch bei der Bildung. Empfohlen werden mehr Sprachförderung sowie verpflichtende Sprachtests für Kinder vor der Einschulung. Frauen benötigten mehr Unterstützung, damit sie berufstätig sein können.

Mehr Informationen

Weitere News

Ein Jahr voller Veränderungen geht zu Ende!

Danke für 365 Tage Einsatz für Vielfalt  

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...