Der rheinische Karneval wird zunehmend interreligiös

„Die Botschaft des Karnevals ist Vielfalt. Jeder Jeck ist anders.“

Im Karneval verschwimmen die Grenzen – auch zwischen Religionen. In Köln laden die „Kölschen Kippa Köpp“zu einer öffentliche Jecken-Veranstaltung in einer Synagoge, und in Düsseldorf gründen ein Muslim und ein Jude gemeinsam einen Karnevalsverein.

Mehr Informationen

Weitere News

Wir gehen den nächsten Schritt

Charta der Vielfalt e.V. nimmt soziale Herkunft als 7. Vielfaltsdimension auf  

Neues Jahr - Neue Wege

Veränderungen in der Geschäftsstelle