Debatte um Hautfarben-Hierarchie

Wertesystem bevorteilt Hellsein und belohnt es gesellschaftlich

Die Colorism-Debatte dreht sich um Privilegien und verinnerlichten Rassismus unter Menschen, die selbst von Rassismus betroffen sind. Was genau dahinter steckt, erklärt die Erziehungswissenschaftlerin Maisha-Maureen Auma. Sie lehrt im Bereich Diversity Studies und ist Mitglied beim kulturpolitischen Forum Generation Adefra für Schwarze Frauen in Deutschland.

Mehr Informationen

Weitere News

Ein Jahr voller Veränderungen geht zu Ende!

Danke für 365 Tage Einsatz für Vielfalt  

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...