Debatte um Hautfarben-Hierarchie

Wertesystem bevorteilt Hellsein und belohnt es gesellschaftlich

Die Colorism-Debatte dreht sich um Privilegien und verinnerlichten Rassismus unter Menschen, die selbst von Rassismus betroffen sind. Was genau dahinter steckt, erklärt die Erziehungswissenschaftlerin Maisha-Maureen Auma. Sie lehrt im Bereich Diversity Studies und ist Mitglied beim kulturpolitischen Forum Generation Adefra für Schwarze Frauen in Deutschland.

Mehr Informationen

Weitere News

Inklusionspreis für die Wirtschaft 2020

Vier Preisträger_innen ausgezeichnet  

BRANDNEW:

Die neue Charta-Website  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK