DAX wird erst einmal wieder männlicher

Die Frauenquote sinkt künftig auf 2,5 Prozent

In den Vorständen und Aufsichtsräten der zehn neuen DAAX-Unternehmen sind nur wenige Frauen zu finden. Belén Garijo von Merck bleibt die einzige Chefin eines Dax-Unternehmens. Mit Brenntag, Hello Fresh, Porsche, Sartorius und Symrise steigen fünf Unternehmen in den Dax auf, die keine Frau im Vorstand haben. Das gab es bisher nur bei 4 Dax-Unternehmen (13 Prozent), künftig sind es 9 (23 Prozent).

Mehr Informationen

Weitere News

Gemeinsam für eine buntere Arbeitswelt

persona service AG & Co. KG wird 37. Mitglied des Charta der Vielfalt e.V.  

Olaf Scholz ist Schirmherr der Charta der Vielfalt

Bundeskanzler Olaf Scholz übernimmt die Schirmherrschaft des Charta der Vielfalt e. V. Damit setzt er am 10. Deutschen Diversity-Tag (DDT) ein klares Zeichen dafür, dass Vielfalt und Respekt auch im...