Charta der Vielfalt e.V. ist Erstunterzeichner der Berliner Erklärung gegen Homophobie im deutschen Sport

Bildungsinitiative soll Akzeptanz für homosexuelle Sportler/-innen erhöhen und Outing erleichtern / Geschäftsführerin Aletta Gräfin von Hardenberg: „Von mehr Toleranz im Sport profitieren auch Wirtschaft und Gesellschaft“

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.