Bundesregierung bleibt ungleich

Spitzenposten sind in der Mehrzahl von Männern besetzt

Der Anteil von Frauen, die in der Bundesregierung einen der Top-Posten besetzen, ist in der aktuellen Legislaturperiode kaum gestiegen. Der Anteil von Bundes- und Staatsministerinnen, Staatssekretärinnen und Abteilungsleiterinnen lag 2014 bei rund 26 Prozent. Aktuell sind es rund 29 Prozent.

Mehr Information

Weitere News

Konstituierende Sitzung des neuen Charta-Vorstands:

Neue stellvertretende Vorstandsvorsitzende sind berufen.