Blendend schön

„Pretty Privileg“ wirkt insbesondere bei Bewerbungen

Auch im Job und beim Gehalt ist äußere Schönheit eine harte Währung. Doch am besten sind die Vorteile untersucht, die attraktive Menschen im Bewerbungskontext haben, also in Situationen, wo es auf den ersten Eindruck ankommt. Um Stereotype zu entkräften, rät die Forschung stärker auf standardisierte Verfahren wie Intelligenztests zu setzen – und weniger auf das Bauchgefühl

Mehr Informationen

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.