Beeinflusste Forschung

Physikerinnen werden seltener zitiert

Ein Studie von Forschenden der University of Pennsylvania in Philadelphia belegt, dass Autorinnen in der Physik systematisch im Nachteil sind, weil ihre Publikationen seltener zitiert werden. Demnach wurden Artikel von Autorinnen weltweit rund drei Prozent weniger häufig zitiert, als anhand ihres Inhalts erwartbar gewesen wäre. Artikel von männlichen Autoren wurden häufiger zitiert, als das verwendete Prognosemodell vorgesagt hatte.

Mehr Informationen

Weitere News

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.  

Gemeinsam für eine buntere Arbeitswelt

persona service AG & Co. KG wird 37. Mitglied des Charta der Vielfalt e.V.