Auszeichnung für Einsatz gegen Homophobie

Thomas Hitzlsperger erhält Bundesverdienstkreuz

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler setzt sich gegen Homophobie und für Vielfalt in der Gesellschaft ein. Zuletzt war er für sein Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Trotzdem Hitzlsberger nach seinem Outing von größeren Anfeindungen verschont geblieben ist, ist das Thema Homophobie in der Gesellschaft und im Profisport für ihn immer wieder präsent.

Mehr Informationen

Weitere News

Gestärkter Fokus auf das Potenzial von Vielfalt

GILEAD Sciences Deutschland ist neues Mitglied des Charta der Vielfalt e. V.  
Vor einem bunten Hintergrund ist der aktuelle Vorstand zu sehen. Personen v.l.n.r.: Franzi von Kempis, Rafael Cruces, Dr. Eva Voss, Nina Straßner, Frank Rusko, Corina Christen zu sehen.

Mit frischer Führung: Gemeinsam für eine vielfältige Zukunft

Nach einer erfolgreichen und wegweisenden Mitgliederversammlung können wir verkünden: Der Charta der Vielfalt e. V. hat einen neuen…