Auszeichnung für Einsatz gegen Homophobie

Thomas Hitzlsperger erhält Bundesverdienstkreuz

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler setzt sich gegen Homophobie und für Vielfalt in der Gesellschaft ein. Zuletzt war er für sein Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Trotzdem Hitzlsberger nach seinem Outing von größeren Anfeindungen verschont geblieben ist, ist das Thema Homophobie in der Gesellschaft und im Profisport für ihn immer wieder präsent.

Mehr Informationen

Weitere News

Ein Jahr voller Veränderungen geht zu Ende!

Danke für 365 Tage Einsatz für Vielfalt  

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...