Auszeichnung für Einsatz gegen Homophobie

Thomas Hitzlsperger erhält Bundesverdienstkreuz

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler setzt sich gegen Homophobie und für Vielfalt in der Gesellschaft ein. Zuletzt war er für sein Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Trotzdem Hitzlsberger nach seinem Outing von größeren Anfeindungen verschont geblieben ist, ist das Thema Homophobie in der Gesellschaft und im Profisport für ihn immer wieder präsent.

Mehr Informationen

Weitere News

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.  

Gemeinsam für eine buntere Arbeitswelt

persona service AG & Co. KG wird 37. Mitglied des Charta der Vielfalt e.V.