diverse Icons zum Thema Behinderung

17 von 40 Konzernen zeigen Menschen mit Handicap

Inklusion ist ein Thema in Unternehmen, trotzdem sind Menschen mit Behinderung dort kaum sichtbar

Von Inklusion wird häufig gesprochen. Was Menschen mit Handicap betrifft, so sind sie jedoch auf den Karriereseiten der Dax-40-Unternehmen wenig sichtbar.

Die Berliner Agentur Mashup Communications hat im Mai dieses Jahres die Karriereseiten der größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland auf ihre Darstellung von Inklusion untersucht und sich dabei auf Menschen mit Handicaps konzentriert. Danach bekennen sich 25 der 40 Dax-Unternehmen zu Inklusion als zentralem Wert. Lediglich 13 der Firmen, die sich zu Inklusion bekennen, repräsentieren Menschen mit Handicap auch visuell. Insgesamt zeigen von allen 40 Konzernen 17 Menschen mit sichtbarer Beeinträchtigung – vier Firmen haben Bilder von Menschen mit Handicaps auf ihrer Website, bekennen sich aber nicht ausdrücklich zur Inklusion als zentralem Wert.

Die Analyse von 3.940 Bildern auf den Internetseiten der Unternehmen mit Fokus auf Karriere, Recruiting und Employer Branding ergab, dass nur 34 Abbildungen Menschen mit Handicap darstellen, das sind 0,84 Prozent.

Mehr Informationen

Weitere News

DIVERSITY 2022: Danke für eine erfolgreiche 11. Konferenz!

Unter dem Leitthema Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten erlebten knapp 700 Teilnehmer_innen zwei spannende Tage, die von 64 Referent_innen sowie 2...  

Wechsel in der Geschäftsführung

Corina Christen und Franzi von Kempis bilden neues Führungsduo des Charta der Vielfalt e.V.