Darstellungsprobleme?
Schauen Sie diesen Newsletter in Ihrem Browser an.

Logo Charta der Vielfalt

+++ Erfolgsgeschichte: Pflege ++ Argumente für trans Menschenrechte ++ Pridewashing +++

Zu sehen ist ein pinker, welliger Pfeil. Am Anfang steht "Ausgangslage", in der Mitte "Umsetzung" und an der Pfeilspitze "Ergebnis".

Erfolgsgeschichte aus dem Netzwerk

Unterrichtsfach "Diversity" in Pflegeausbildung

In den Helioskliniken arbeiten Pflegekräfte verschiedener Nationalitäten und Religionen. Ebenso divers sind die Lebensrealitäten der Patient_innen. Um Diskriminierung entgegenzuwirken, etablierte das Bildungszentrum in Leipzig 2021 ein eigenes Unterrichtsfach „Diversity“ für angehende Fachkräfte. Die zwei Schwerpunktthemen sind Rassismus und sexuelle Identität. Schon vor dem Einsatz in der Klinik wird man geschult, auf die individuellen Bedürfnisse aller Patienten und Patientinnen zu reagieren. Durch ein sensibilisiertes Umfeld wird der Klinikbesuch so auch in Zukunft für alle angenehmer. Die Erfolgsgeschichte zeigt, wie Diversity nachhaltig und systematisch umgesetzt werden kann.

Teilen auch Sie in Ihrem Unterzeichner_in-Profil eine Erfolgsgeschichte aus Ihrer Organisation. Dabei ist es nicht wichtig, ob Sie noch am Anfang vom Diversity Management stehen oder ob es fester Bestandteil Ihrer Organisation ist - angewendete Erfolgsgeschichten können vielfältig und divers sein. So können wir alle voneinander lernen.

Zur Erfolgsgeschichte

Weitere Inhalte des Newsletters

Diversity Takeaway mit Jurassica Parka

Pridewashing: Wo bleibt der Mehrwert für die queere Community?

"Diversity Takeaway mit Jurassica Parka" steht auf pinkem Hintergrund geschrieben.
 

Die Pride-Season neigt sich dem Ende zu. Doch wie nachhaltig ist der Jubel um Regenbogenflaggen und wo beginnt Pridewashing? Jurassica Parka nimmt uns in diesem LinkedIn-Artikel mit auf eine Reise durch Marketing-Maßnahmen und echtem Interesse, das Thema in der Unternehmenskultur zu verankern. Die Dragqueen erklärt, woran sie erkennt, dass bei Unternehmen mehr dahintersteckt, als nur heiße Luft und macht Vorschläge, was sie besser machen können. Mit den Diversity Takeaways wollen wir vielfältige Stimmen zu Wort kommen lassen. Unsere Gastautor_innen liefern auf LinkedIn ganz persönliche Denkanstöße zu verschiedenen Themen aus dem Bereich D&I.

Zum Artikel

Argumentationshilfe: Rechte von trans* Personen

Mehrsprachiger Diskussionsleitfaden zu den häufigsten transfeindlichen Narrativen

Zu sehen ist eine Person mit Megaphon, ganz in schwarz gekleidet. Im Hintergrund weht eine trans Flagge.
 

"Trans* ist eine Modeerscheinung", "Männer werden Frauenquoten missbrauchen", "Sexualaufklärung ermutigt Kinder, trans* zu werden". Schonmal gehört? In englischer, ungarischer, russischer, deutscher und spanischer Sprache hat die Organisation "GATE - Global Action for Trans Equality" nun Argumentationshilfen für trans* Rechte veröffentlicht. Es geht um falsche Vorannahmen, die häufig über trans* Menschen kursieren. Klar strukturiert liefert der Leitfaden Fakten und Diskussionsansätze, um diesen Argumenten entgegenzutreten.

Zum Leitfaden

DDT: Ergebnispräsentation ab sofort in englischer Sprache

Wissenswertes zum 10. Deutschen Diversity-Tag

Zu sehen ist ein großer lilaner Kreis auf dunkelblauem Grund. Im Kreis steht "German Diversity Day 2022".
 

Alle Zahlen, Daten und Fakten rund um den DDT22, der am 31. Mai stattfand, stehen nun auch in englischer Sprache zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über die Zahl der teilnehmenden Unternehmen und Institutionen und erhalten Sie Einblick, welche Branchen sich am Aktionstag beteiligten. Sammeln Sie schon jetzt Inspiration für Ihre nächste Diversity-Aktion mit unseren Aktionsempfehlungen oder durch Aktionenvorschläge aus verschiedenen Organisationen. Und das Beste ist: Sie können auch weiterhin Ihre Aktionen zum Deutschen Diversity-Tag anmelden, denn Vielfalt wird 365 Tage im Jahr gelebt!

Zur Ergebnispräsentation

Leitfaden: Unternehmenserfolg durch Diversity

Über Nachholbedarf in Wirtschaft und Gesellschaft

Zu sehen sind viele Streichhölzer mit bunten Köpfen, die mit den Köpfen einen Kreis bilden. In der Mitte steht der Titel "Diversity - ein Schlüssel zum nachhaltigen Unternehmenserfolg".
 

Queb, der Bundesverband Employer Branding, Personalbranding, Recruiting e.V., hat ein Whitepaper für mehr Vielfalt und Inklusion in Organisationen veröffentlicht. Unter dem Titel "Diversity - Ein Schlüssel zu nachhaltigem Unternehmenserfolg" fassen sie Ergebnisse einer Umfrage zum Thema zusammen. Heraus kam unter anderem, dass 91% aller Befragten Diversity mindestens als wichtig bis sehr wichtig ansahen. 53% schätzten jedoch die Vielfalt in der Belegschaft ihres eigenen Arbeitsplatzes nur als mittelhoch ein. Hier besteht ein großer Nachholbedarf. Deshalb sind im Leitfaden auch viele Praxistipps zu finden, wie und wo Veränderung möglich ist.

Zum Leitfaden

Medientipp

Podcast: Maren Kroymann über Frauen und das Alter

Zu sehen ist eine blonde Frau, die sich auf ein Pult lehnt und lächelnd zur Seite guckt.
 

Im neuen Podcast "War's das? mit Maren Kroymann" beleuchtet die Schauspielerin und Comedienne mit wechselnden Gästen das Leben über 50 und die Erfahrungen, die sie damit in unserer Gesellschaft als Frauen gemacht haben. Es geht um Sichtbarkeit, Frauenquoten und Altersarmut, sowie das Bild älterer Frauen in den Medien und am Arbeitsplatz. "War's das?" ist eine Bremen-Zwei-Produktion.

Zum Podcast

Veranstaltungsempfehlung

Forum: "Teilhabe statt Diskriminierung"

Zu sehen sind aufgereihte Stühle mit blauem Sitzpolster, von denen man hauptsächlich die Rücklehnen sieht.
 

Die Stiftung Mercator brachte 2021 ein Gutachten zum Thema heraus und veranstaltet nun am 14. und 15. September eine Veranstaltung für weitere inhaltliche Vertiefung und Austausch. Im Fokus stehen Diskriminierungsrisiken aufgrund des kulturellen oder sozioökonomischen Hintergrunds, insbesondere in den Bereichen Justiz, Polizei, Bildung und Gesundheit. Expert_innen diskutieren Lösungsansätze zum Abbau bestehender Benachteiligung und für eine gleichberechtigtere gesellschaftliche Teilhabe. Das Forum findet in Essen statt, eine Anmeldung ist noch bis zum 31. August möglich.

Mehr Informationen

Aktuelles aus dem Vielfaltskalender

Anstehende Feier-, Fest- und Aktionstage

  • 30.07. - 28.08. Muharrem-Fasten (Islamisch)
  • 08.08. Aschura (Islamisch)
  • 09.08. Internationaler Tag der indigenen Bevölkerungen (Aktionstag)
  • 15.08. Mariä Himmelfahrt (Christlich)
  • 18.08. Janmashtami (Hinduistisch)


Hier können Sie die News abonnieren oder abbestellen.

Folgen Sie uns

Facebook Twitter Instagram Linkedin TikTok

Impressum

Charta der Vielfalt e.V.
Geschäftsstelle
Albrechtstraße 22
10117 Berlin

Tel.: 030 288 773 990
Fax: 030 288 773 9999
info@charta-der-vielfalt.de
www.charta-der-vielfalt.de

vertreten durch den Geschäftsführer Stefan Kiefer
Vereinsregisternummer: VR 30749 B
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE726599809