Darstellungsprobleme?
Schauen Sie diesen Newsletter in Ihrem Browser an.

Logo Charta der Vielfalt

++ Die Charta in Leichter Sprache ++ Jetzt Aktion zum DDT20 anmelden ++

Die Charta für alle!

Website jetzt auch in Leichter Sprache

Der Charta der Vielfalt e. V. setzt sich für Vielfalt ein, und zwar in allen Facetten. Deswegen sind wir besonders stolz, auch unsere Website für eine noch breitere Zielgruppe in leichter Sprache anbieten zu können. In Zusammenarbeit mit Menschen mit kognitiven Einschränkungen haben wir die Inhalte in einfache und leicht verständliche Sätze gepackt und wollen so ein weiteres Zeichen setzen für Inklusion und Diversity. Herzlichen Dank der Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen für Ihre Unterstützung. Viel Freude beim Lesen!

Zu unserer Website in Leichter Sprache

Weitere Inhalte des Newsletters

8. Deutscher Diversity-Tag

Vielfalt vielfältig feiern

 

Am 26. Mai 2020 findet der 8. Deutsche Diversity-Tag statt: Ihre Aktion können Sie bereits jetzt anmelden. Unsere Inspiration ist das neue Diversity-Bingo! Stellen Sie gemeinsam mit Ihren Kolleg_innen Ihr Wissen zu den verschiedenen Diversity-Dimensionen auf die Probe. Sie können das Diversity-Bingo auch als Aktion für den DDT20 anmelden. Wir schicken Ihnen nach erfolgreicher Aktionsanmeldung eine Ausgabe unseres handlichen Booklets, zusammen mit weiteren Give-Aways, zu. Zum Download liegt das Booklet hier . Auch die Uni Jena hat sich anlässlich des DDT20 eine tolle Aktion ausgedacht: Sie lädt am 28. Mai zu einer Reihe Mitmach- und Informationsveranstaltungen im Rahmen des „Vielfaltscampus“ ein. Mit den verschiedenen Workshops zum Thema Diversity setzt die Uni Jena ein deutliches Zeichen für Vielfalt. Wir freuen uns auf Ihre Aktionen.

Unterstützt wird der Deutsche Diversity-Tag durch das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" des BMAS.

Zur Anmeldung zum DDT20     Zum Programm der Uni Jena

Queeres Kulturhaus Elberskirchen-Hirschfeld

Berlin wird noch bunter!

 

Im Jahr 2022 soll in Berlin-Mitte das Queere Kulturhaus Elberskirchen-Hirschfeld seine Pforten öffnen und somit seinen Beitrag für eine noch buntere, weltoffenere Stadt leisten. Dabei wird an das Vermächtnis von Johanna Carolina Elberskirchen und Magnus Hirschfeld angeknüpft - zwei Ikonen aus dem queer-feministischen Befreiungskampf der Weimarer Republik. Bereits jetzt gibt es interessante Veranstaltungen auf der Webseite der Initiative zu finden, schauen Sie doch mal vorbei.

Zum Queeren Kulturhaus E2H


Ausbildungsspezifische Sprachkurse

Ein Wegbereiter für mehr Vielfalt in der Arbeitswelt

 

Aus den Reihen unseres Mitgliedsunternehmen Bayer erreichen uns erfreuliche Neuigkeiten vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Zukünftig sollen vom BAMF geförderte ausbildungsspezifische Sprachkurse angeboten werden, die sich nicht mehr an telc-Standards orientieren, sondern Sprachkenntnisse vermitteln, die gezielt auf Anforderungen der angestrebten Ausbildung zugeschnitten werden sollen. Diese Kurse werden individuell von zuständigen Sprachträgern entwickelt und sollen für alle zugänglich sein, auch für OSZ-Schüler_innen mit Sprachproblemen, Geflüchtete und Geduldete.

Zur Webseite des BAMF

Diversity bei CCS Cleaning

CCS Diversity Action Plan für Deutschland

 

Vielfalt ist in allen Bereichen der deutschen Arbeitswelt angekommen. Wie man mit ihr umgeht? Dafür liefert CCS Cleaning in seinem Unterzeichner_innen-Profil einen tollen Aktionsplan, der in alle Strukturen des Betriebes übergehen soll. Dabei wird besonders auf Transparenz und Inklusion geachtet und jede_r Mitarbeiter_in mit ins Boot geholt. Wir freuen uns sehr über dieses Beispiel gelebter Vielfalt und hoffen auf viele weitere. Aktualisieren auch Sie Ihr Unterzeichner_innen-Profil mit Ihren Erfahrungen.

Zum CCS Diversity Action Plan     Zum Unterzeichner_innenprofil

Grundlagen-Workshop „Gendergerechte Sprache“

Interaktiver Tagesworkshop zum Weltfrauentag

 

Am 9. März 2020 findet in Berlin anlässlich des Weltfrauentages ein Event zu gendergerechter Sprache statt. Der Tagesworkshop ist besonders geeignet für Personen aus der Verwaltung, dem Personalwesen und der Unternehmenskommunikation. Natürlich können auch Personen mit einem anderen Hintergrund teilnehmen. Interaktive Elemente, eine offene und lockere Atmosphäre schaffen Raum zum Fragenstellen (auch von kritischen) und gemeinsamen Lernen - ohne erhobenen Zeigefinger. Jede Person wird dadurch in ihrem Prozess zu mehr gendergerechter Kommunikation mitgenommen.

Zum Veranstaltungskalender     Zur Veranstaltung

Hier können Sie die News abonnieren oder abbestellen.

Folgen Sie uns

Facebook Twitter Instagram Linkedin

Impressum

Charta der Vielfalt e.V.
Geschäftsstelle
Albrechtstraße 22
10117 Berlin

Tel.: 030 84 71 20 84
Fax: 030 84 71 14 99
info@charta-der-vielfalt.de
www.charta-der-vielfalt.de