AUDI AG

Unterzeichner_in seit 01/2017

„Wir leben in einer Welt, in der vieles schnell kopiert werden kann. Nicht kopierbar sind die Menschen und die Kultur eines Unternehmens – das ist heute der entscheidende Wettbewerbsvorsprung. Eine Kultur der Vielfalt kann uns signifikant dabei unterstützen, unser Innovationspotenzial zu erschließen.“

AUDI AG

Diversity-Tag Teilnahme

Wir beteiligen uns am Deutschen Diversity-Tag und machen unser Engagement für Diversity Management öffentlich sichtbar.

Best Practice

Wir stellen in der Best Practice Datenbank unsere Diversity Maßnahme(n) vor.

Praktisch gut!

Diversity Management bei Audi steht für Vielfalt in fünf Dimensionen: Generationen, Geschlecht, kultureller Hintergrund, Inklusion sowie sexuelle Orientierung und Identität. Im Fokus stehen Maßnahmen zur Förderung von Vielfalt und die Vermeidung unbewusster Denkschubladen. So lernen Mitarbeitende im Diversity Parcours und in Schulungen, wie sie persönlich eine vielfältige Belegschaft unterstützen können. Mithilfe von unternehmensinternen Zielvorgaben unterstützen wir die Umsetzung von Vielfalt.

Vielfalt erleben: Der Diversity Parcours

Vielfalt erleben und Stereotype hinterfragen – unter diesem Motto können Mitarbeitende der AUDI AG im Diversity Parcours ihr Wissen zu Vielfalt erweitern und sich intensiv mit ihren eigenen Denkmustern und deren Auswirkungen auf Vielfalt im Unternehmen auseinandersetzen. „Wir leben Vielfalt“ ist ein Konzerngrundsatz und ein strategisch wichtiges Thema für Audi. Mithilfe des Diversity Parcours, den wir gemeinsam mit dem Institut für Diversity Management umsetzen, wollen wir Mitarbeitende aus allen Geschäftsbereichen für das Thema sensibilisieren. Ziel des Projektes ist es, dass die Teilnehmenden sich spielerisch dem Thema Vielfalt nähern, eigene Denkmuster und (unbewusste) Vorurteile hinterfragen und die Vielfalt in sich selbst, im Team und in der Organisation verstehen. Jede Station spricht dabei unterschiedliche Sinne an. In einer Reflexionsphase am Ende des Parcours tauschen sich die Teilnehmenden über ihre eigenen Erfahrungen mit Denkmustern und ihre Rolle in Bezug auf Diversity aus. Der Parcours fördert damit auch ein diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld bei Audi.

Unterzeichnerdaten

Unterzeichner_in seit:01/2017
Bundesland:Bayern
Organisationsgröße:groß: mehr als 1000 Beschäftigte
Segment/Tätigkeitsfeld:Unternehmen: Verarbeitendes Gewerbe

Ansprechperson

Denise Mathieu
Leiterin Diversity Management
Auto-Unio-Straße 1
85045 Ingolstadt
+49-841-890

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK