Cologne Pride 2019

Köln

Das diesjährige Motto: 50 years of pride – VIELE. GEMEINSAM. STARK!

Jährlich findet in Köln ein buntes Ereignis mit vielen Rahmenveranstaltungen statt. Das seit 1991 regelmäßig stattfindende Festival, das vom Kölner Lesben- und Schwulentag e. V. organisiert wird, steht für die Rechte von Schwulen, Lesben, Bi- und Transsexuellen ein. Motiviert und animiert durch den ersten Aufstand von Homosexuellen oder anderen sexuellen Minderheiten gegen die Willkür der Polizei, in der New Yorker Christopher Street.

Christopher Street Day, oder kurz auch CSD, ist ein Gedenk- und Demonstrationstag, für die Rechte und gegen Diskriminierung sowie Ausgrenzung Gleichgeschlechtlicher und Transgender, sogenannter LGBTI. Jahrelang suchte man nach einem Oberbegriff für alle sexuellen Arten, die der sogenannten Heteronormativität abwichen und man einigte sich auf LGBTI (Lesbian Gay Bisexuel Transgender Intersexual).

2018 nahmen 1,2 Mio. Teilnehmende bei bestem Wetter an der Parade teil und demonstrierten für mehr Toleranz. 2019 lautet das Motto "50 years of pride – VIELE. GEMEINSAM. STARK!".

Mehr Informationen

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK