Deutsche Antidiskriminierungstage 2019

Berlin

Zweitägiger Fachkongress unter dem Motto „Was divers macht“

Diskriminierung ist ein Thema, über das geredet werden muss. Das Themenspektrum der Deutschen Antidiskriminierungstage reicht von Vielfalt in der Arbeitswelt über den Umgang mit dem neuen Geschlechtseintrag „divers“ und Diskriminierungen im Kulturbetrieb bis hin zum Einsatz von Algorithmen. Vertreter_innen aus Politik und Forschung, Akteur_innen aus Unternehmen und Verwaltung, Wirtschaft, Kultur, Medien, Bildung und Zivilgesellschaft kommen zusammen, um gemeinsame Ziele zu identifizieren und Kräfte gegen Diskriminierung zu bündeln. Der Kongress der Antidiskriminierungsstelle des Bundes findet in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kulturen der Welt statt. Die Anmeldung ist bis zum 19. November 2019 möglich; Infos dazu gibt es unter dem folgenden Link. 

Wann? 2. und 3. Dezember 2019

Wo? Haus der Kulturen der Welt (HKW), Berlin

Mehr Informationen

 

Weitere News

Artikel über Diversity und Diversity Management

Mit einem Interview unserer Geschäftsführerin Aletta Gräfin von Hardenberg  

Mehr als Quote: Vielfalt ist auch Männersache!

International Men´ s Day: Gerade auch Männer müssen Wandel zum gleichberechtigten und vorurteilsfreien Arbeitsumfeld vorleben.  

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK