Amazon setzt bei Filmen auf Inklusion

Neue Richtlinien für eigene Film- und Serienproduktionen

Die neue Inklusionsrichtlinie soll die Unterhaltungsindustrie verändern. Die Amazon Studios haben mit dem "Inclusion Playbook" der Inklusionsbeauftragten Latasha Gillespie eine neue Richtlinie geschaffen, die Diversität, Verteilungsgerechtigkeit und Inklusion bei den von ihnen finanzierten Film- und Serienproduktionen umsetzen soll.

Mehr Informationen

Weitere News

Realitätscheck

Wir haben nach unseren Wahlprüfsteinen zur Bundestagswahl 2021 fünf Forderungen für eine offene Gesellschaft an die sondierenden Parteien...  

Vielfalt ist nicht verhandelbar!

Charta der Vielfalt e. V. erstellt einen Fünf-Punkte-Plan für eine offene Gesellschaft.