Geschlecht, 14.09.2017

Harvard-Professorin Iris Bohnet appelliert für anonymen Auswahlverfahren

In einem Vorabdruck aus ihrem neuen Buch beschreibt die Autorin in der FAZ ihr Konzept eines Verhaltensdesigns, das die Wirkung von Stereotypen schwächen und die Gleichstellung von Männern und Frauen revolutionieren soll.

Mehr Informationen finden Sie hier.

 


Zurück zur Newsübersicht
Zurück nach oben